Startseite » Segway – Tagesausflug neu erfinden
Segway fahren - Tagesausflug

Segway – Tagesausflug neu erfinden

Archiv

Segway ist eine vollkommen neue Art, sich fortzubewegen. Auf Freizeitportal sind mittlerweile zahlreiche Freizeitangebote zu finden, die sich auf Segway Touren beziehen. Wenn du eine abwechslungsreiche Sportart erleben und zudem die schöne und atemberaubende Natur genießen möchtest, dann ist Segway genau das Richtige für dich. 

Segway Touren als Freizeitaktivität

Segway Touren eignen sich nicht nur als Freizeitaktivität zu zweit, sondern auch als Ausflugsziele mit Kindern. Bei dieser Art der Tagesausflüge ist der Spaß schon vorprogrammiert. Egal ob du mit dem Segway bergauf oder bergab gehst – du lässt dich einfach rollen, ohne dich dabei abstrampeln zu müssen. Mit Segway schwebst du zu den schönsten Sehenswürdigkeiten, sodass sich diese Art von Aktivurlaub besonders gut für einen Urlaub mit Kindern eignet. Bei einem solchen Familienurlaub gehört der Spaß zum Programm. Dieses Fortbewegungsmittel wird übrigens mit einem Elektromotor betrieben, sodass es weder Lärm noch Abgase verursacht. 

Wie funktioniert das Segway?

Das Segway wird gelenkt, indem man sich vor- und zurückbeugt bzw. das Körpergewicht verlagert wird. Vor der Tour bekommt man von einem Guide die Anweisungen zu der Fahrweise, sodass man schon binnen kürzester Zeit alles unter Kontrolle hat. Mit bis zu 20 km/h ist man häufig schneller als Fahrradfahrer und Fußgänger und kommt dabei nicht außer Atem. Man benötigt bei dieser Sportart weder Anstrengung noch Muskelkraft, sodass man ohne Mühe große Strecken zurücklegen und somit jede Route ganz bequem erkunden kann. 

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Es gibt unzählige Freizeitangebote hinsichtlich des Segways. Je nach Ort der Veranstaltung und abhängig vom Veranstalter und dem entsprechenden Angebot, liegt das Mindestalter hauptsächlich zwischen 14 und 16 Jahren. Außerdem wird ein PKW-, Mofa- oder ein Motorradführerschein vorausgesetzt, und zwar an allen Orten und von allen Anbietern. 

Das Gewicht des Fahrers sollte zwischen 45 und 120 kg sein. 

Braucht man für das Segway eine spezielle Ausrüstung?

Was das Segway betrifft, gibt es keine besondere Ausrüstung. Außer bequemen Schuhen und einem Helm (keine Pflicht, jedoch empfohlen) wird nichts Weiteres verlangt. Je nach Wetterlage sind entweder eine windfeste Jacke und Regenschutz oder aber Sonnenbrille und Sonnenschutz von Vorteil. 

Welche Vorteile bietet das Segway?

Es werden immer mehr Tagesausflüge mit Segway Touren angeboten. Ein Segway bietet dabei die Möglichkeit, eine Stadt im Stehen zu befahren. Hier werden zwei Varianten angeboten: Zum einen kann man sich für selbständige Touren entscheiden, bei denen der Fahrspaß im Vordergrund steht. Zum anderen kann man sich für die Variante der Stadtführungen entscheiden. Diese führen entlang der schönsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt. Es ist eine völlig bequeme Art, das Urlaubsziel zu besichtigen. 

Das Besondere an Segway ist die Tatsache, dass man mühelos die Geschichte und die Kultur einer Stadt erleben kann. Dieses Transportmittel für jeweils eine Person ist sehr einfach zu bedienen, macht großen Spaß und ist obendrein ist auch umweltfreundlich. Vorteilhaft ist das Segway vor allem in Großstädten, wo die Sehenswürdigkeiten meistens weit voneinander entfernt sind. Diese zu Fuß zu erreichen, wäre mit Sicherheit viel anstrengender. Mit dem Segway ist man schneller unterwegs und genießt dabei noch die schöne Aussicht.